School of Computation, Information and Technology

Vernetzte Forschung und zukunftsorientierte Studienprofile: Die School of Computation, Information and Technology (CIT) der Technischen Universität München (TUM) vereint die Disziplinen Mathematik, Informatik sowie Elektrotechnik und Informationstechnik. Wir forschen und lehren ein breites Spektrum von der Theorie bis zur Anwendung. Gemäß unserem Leitbild konzentrieren wir uns fachübergreifend auf die großen Herausforderungen unserer Zeit wie die Digitalisierung. Gleichzeitig sind wir fachlich in unseren Basisdisziplinen verankert.

Die Gründung der TUM School of Computation, Information and Technology ist Teil eines Reformprozesses an der TUM. Diese transformiert ihre Binnenstruktur in eine moderne Matrix-Organisation nach internationalen Vorbildern. Die traditionell disziplinär ausgerichteten Fakultäten gehen über in sieben, fachlich breiter gefasste Schools, verbunden durch interdisziplinäre Forschungszentren. In diesem Zuge bündeln die bisherigen Fakultäten für Mathematik, Informatik sowie Elektrotechnik und Informationstechnik ihre Kompetenzen.


Neuigkeiten aus der TUM School of Computation, Information and Technology

Studierende sitzen auf einer Wiese
Studium |

Epidemiology: Summer School in Kenia

Epidemien haben unmittelbare und langfristige Auswirkungen auf Menschen weltweit. Im März 2023 vertiefen junge Forschende aus Afrika und Europa ihr Verständnis für die mathematischen Grundlagen der Modellierung von Infektionskrankheiten. [weiterlesen]

Studium |

Weihnachtsvorlesung der Mathematik

Wie richtet sich ein Molekül aus, wenn es mit Laserlicht bestrahlt wird? Darüber spricht Prof. Caroline Lasser in der Weihnachtsvorlesung der Mathematik, "Molecules and Light". Seien Sie am 21. Dezember dabei!

Studium |

Abschlussfeier Mathematik im Winter 2022

Wir feiern unsere erfolgreichen Mathematik-Absolvent*innen - und laden ihre Familien und Angehörige der TUM School of Computation, Information and Technology herzlich dazu ein. Hier finden Sie das Programm.

School |

"Wissenschaft für jedermann" im Deutschen Museum

Prof. Frank Jenko hält einen Vortrag mit dem Titel "Fusionsenergie: Wann ist es soweit - und wie helfen Supercomputer?" im Ehrensaal des Deutschen Museums München. Mit Live-Stream.

Studium |

Berufsfelder im Fokus: Diversifizierte Automobilzuliefererindustrie

Am 6. Dezember gibt TUM Alumnus Alexander Harlass (M.Sc. Information Systems) Einblicke in die Welt eines der größten Tier-1 Automobilzulieferers. Hierbei legt er den Fokus auf zwei Geschäftsfelder: Intelligente Gebäude und Sicherheitstechnik sowie Cybersecurity für Kleinserienfertigung von Sport-…