Prüfungsangelegenheiten und Module

Akademisches Jahr

Das akademische Jahr an deutschen Universitäten beginnt immer am 1. Oktober eines Jahres und endet zum 30. September im Jahr darauf, es ist in zwei Semester unterteilt. Innerhalb eines Semesters liegen die Vorlesungs- und Prüfungszeiträume mit nachfolgender "vorlesungsfreier Zeit". Die genauen Daten aktueller und zukünftiger Semester zu Vorlesungsstart und -ende sowie den Semesterferien und Feiertagen sehen Sie auf den zentralen TUM Webseiten.

Einteilung der Semester

Wintersemester:
beginnt am 1. Oktober und endet am 31. März
Vorlesungszeit: ca. Mitte Oktober bis Mitte Februar

Sommersemester:
beginnt am 1. April und endet am 30. September
Vorlesungszeit: ca. Mitte April bis Mitte Juli

Prüfungen

  • Mathematik: in der ersten bis zur dritten vorlesungsfreien Woche (Abweichungen sind möglich)
  • Informatik: in der letzten Woche der Vorlesungszeit bis zur dritten Woche der vorlesungsfreien Zeit
  • Elektrotechnik und Informationstechnik: in der ersten bis zur dritten vorlesungsfreien Woche

Wiederholungsprüfungen

  • Mathematik: letzten drei vorlesungsfreien Wochen (Abweichungen sind möglich)
  • Informatik: letzten drei vorlesungsfreien Wochen oder in der ersten Vorlesungswoche des nachfolgenden Semesters
  • Elektrotechnik und Informationstechnik: am Ende des nachfolgenden Semesters; Achtung! Ausnahme sind die Wiederholungsprüfungen der GOP, diese finden in den letzten drei vorlesungsfreien Wochen statt.

  • Prüfungsanmeldungen müssen über das Portal TUMonline erfolgen.
  • Die Anmeldung zu einer Lehrveranstaltung ersetzt NICHT die Anmeldung zur dazugehörigen Prüfung.
  • Bei JEDER Teilnahme an einer Prüfungsveranstaltung (auch zu Wiederholungsprüfungen) ist eine separate vorherige Anmeldung in TUMonline für alle Studierenden verpflichtend. Eine Ausnahme bieten hier Midtermprüfungen (außer im BachelorEI, MasterEI, MSCE, MSNE) sowie Grundlagen- und Orientierungsprüfungen (GOP). Wenn Sie bei einer Midtermprüfung angemeldet sind, werden Sie automatisch zur Endtermprüfung angemeldet. Zu den GOPs werden Sie ebenfalls automatisch angemeldet.
  • Eine Prüfungsteilnahme ersetzt keine Anmeldung! Ohne Anmeldung kann die Prüfungsleistung nicht angerechnet werden.
  • Bitte achten Sie auf ergänzende Informationen der Dozierenden. Zusätzliche Registrierungen können für manche Prüfungen notwendig sein.
  • Kontrollieren Sie unbedingt vor Ablauf der Anmeldefrist, ob Sie sich wirklich für alle gewünschte Prüfungen angemeldet haben. Wie Sie sehen können für welche Prüfungen Sie angemeldet sind, finden Sie weiter unten bei "Wie sehe ich meine angemeldeten Prüfungen?"

Detailierte Informationen zum Login und zur Prüfungsanmeldung finden Sie auf dieser Seite.
Erklärungen zur Anmeldung und anderen Themen rund um TUMonline: Videos der TUM Student Info

Systembedingt sind alle Anmeldungen vorerst nur "Vorbehaltlich".
Sollten Ihre Prüfungen nicht im Studienbaum erscheinen, verwenden Sie zur Anmeldung bitte die Funktion "Prüfungs An-/Abmeldung" (siehe Info-Flyer). Bitte in der Suchmaske beim Feld "Prüfung" nach der entsprechenden Modul-ID der Veranstaltung suchen.

Wichtig: Bitte melden Sie sich wenn möglich IMMER über Ihren Studienbaum zu Prüfungen an. Die Prüfungsleistung ist damit automatisch richtig zugeordnet.

Die Anmeldung zu Wiederholungsprüfungen funktioniert nicht:

  1. Prüfen Sie, ob bei der zu wiederholenden Prüfung die Note eingetragen ist, falls nicht, gedulden Sie sich ein wenig und versuchen es nach ein paar Tagen erneut. Erst wenn die Noten dort eingetragen sind und Sie nicht bestanden haben, können Sie sich zur WDH anmelden!
  2. Falls die Note zwar entsprechend eingetragen ist, sie sich aber immer noch nicht anmelden können, ziehen Sie bitte die TUMonline-Hilfe für Studierende zu Rat. 
  3. Falls Sie dann noch Probleme haben, wenden Sie sich bitte vor dem Ende des Anmeldezeitraumes direkt per E-Mail an die Schriftführung oder Prüfungsverwaltung Ihres Studiengangs.

Ob Sie tatsächlich zu einer Prüfung angemeldet sind, sehen Sie auf mehreren Wegen: 

  1. unter "Prüfungsan-/abmeldung" in Ihrer Visitenkarte (Infos zur Visitenkarte finden Sie hier
  2. unter "Studierenkartei" in Ihrer Visitenkarte, Reiter "alle Prüfungen" 
  3. unter "Studienstatus/Studienplan" in Ihrer Visitenkarte bis zur Prüfung (grünes Fähnchen) navigieren und überprüfen, ob ein Häkchen über dem grünen "P" Button erscheint 

Achtung:  Haben Sie sich nicht selbst zur Prüfung angemeldet, sondern wurden von TUM-MitarbeiterInnen angemeldet (beispielsweise beim IDP), sehen Sie die angemeldete Prüfung ausschließlich unter den beiden letztgenannten Möglichkeiten.

Noten

  • 1.0, 1.3:  "sehr gut"  =  eine hervorragende Leistung
  • 1.7, 2.0, 2.3:  "gut"  =  eine Leistung, die erheblich über den Durchschnitts-
    anforderungen liegt
  • 2.7, 3.0, 3.3:  "befriedigend"  =  eine Leistung, die durchschnittlichen Anforderungen entspricht
  • 3.7, 4.0:  "ausreichend"  =  eine Leistung, die trotz ihrer Mängel noch den Anforderungen entspricht
  • 4.3, 4.7, 5.0:  "nicht ausreichend"  =  eine Leistung, die wegen erheblicher Mängel den Anforderungen nicht mehr genügt